Der Sprung aus dem Nest zum ersten Flug oder Dein Sprung ins Ungewisse?

blackbird-205352_640Gerade vor ein paar Minuten ist ein Amseljunges aus dem Nest gehopst. Wir haben es seit einer Woche beobachtet, wie es sich mit deinen drei Geschwistern aus einem kleinen nackten Baby in einen Vogel, der wie eine Amsel aussieht, aber noch halb so gross ist wie die Mama, entwickelt. ( da jetzt schon Juli ist, ist es eh sehr spät für kleine Vögel) Und nun, oh Schreck ist es am Boden, aus ca 7 m Höhe. Das erste Wunder ist ja, dass es sicher unten angekommen ist. Es hopst durch den Hof und piepst, als ihm jemand zu nah kommt lässt es vor lauter Schreck einen Angstschiss hinter sich. Aber die Mama kommt, sieht es, füttert es und führt es aus dem Hof hinter das Haus. Dort fliegt sie immer wieder zu ihm hin und dann auf die Dachrinne, oder in einen Busch, wie als würde sie es ermutigen, doch zu fliegen. Der kleine Vogel sucht immer wieder Möglichkeiten, irgendwo drauf zu fliegen, Weiterlesen

Das Sonnenblumenfeld oder Wer streckt den Kopf in die Luft?

IMG_3123Sommer ist wunderbar, ich leibe es, die Sonnenblumenfelder zu sehen. Letztens bin ich wieder an einem vorbei gefahren. Und mittendrin ragte eine Sonnenblume heraus. Ich staunte nicht schlecht. Wie konnte diese sich halten? Sie war sicher 1 m höher als die anderen. Würde sie durch die anderen gestützt, dass sie nicht abknickte? Was könnte sie den anderen „berichten“ – aus ihrer Perspektive?
Klar, diese Gedanken sind personifiziert und vermutlich hat sich die Sonnenblume nicht viel gedacht. Aber ist es nicht manchmal auch für uns Menschen so – sinnbildlich. Weiterlesen